Vereinsinfos Beiträge - Bericht Mitgliederversammlung 2021

Beitragsseiten

Mitgliederversammlung 2021

Die Mitgliederversammlung wird um 19.30 Uhr vom 1. Vorsitzenden Thomas Hähle eröffnet.

Es sind 25 Mitglieder anwesend.

 

TOP 1 Begrüßung

Der 1.Vorsitzende Thomas Hähle begrüßt die Anwesenden und stellt fest, dass die ordentliche Mitgliederversammlung laut Satzung frist- und ordnungsgemäß einberufen wurde.

Er begrüßt alle Mitglieder und Ehrenmitglieder. Herrn Bürgermeister Dutta und die Vorstandskollegen Herrn Ulrich Heuschkel vom Musikverein, Herrn Klaus Wahl vom Gesangverein und Herrn Karl au vom Ortsverband der CDU.

Nachdem auch die wie im vorigen Jahr geplante Versammlung im März wegen der Corona Pandemie nicht stattfinden konnte, kann diese nun mit den üblichen Abständen und Hygienemaßnahmen in der Gemeindehalle nachgeholt werden.

Ein großer Dank geht an alle Spender und Sponsoren, die den Verein das ganze Jahr über in verschiedenster Weise unterstützen. Bedanken möchte sich der 1.Vorsitzende auch bei den Vorstands- und Hauptausschusskollegen und bei allen Übungsleitern und Trainern für das schwierige Jahr 2020, sowie auch bei allen Mitgliedern, die dem Verein 2020 die Treue gehalten haben.

TOP 2 Totengedenken

In einer Schweigeminute wird an die verstorbenen Mitglieder gedacht.

2020 waren es Roland Kick, Jörg Knödler, Rolf Sihler, Hartwig Pletzer, Gretel Hösel, Herbert Übele, Otto Stegmaier und Marianne Wolf

TOP 3 Bekanntgabe der Tagesordnung

und Verweis auf das ausliegende Protokoll von 2020

  1. . Begrüßung
  2. 2. Totengedenken
  3. Bekanntgabe der Tagesordnung
  4. 4. Bericht des 1. Vorsitzenden
  5. 5. Kassenbericht
  6. 6. Bericht der Kassenprüfer
  7. 7. Entlastungen
  8. 8. Wahlen
  9. Anträge und Verschiedenes

Das Protokoll der Mitgliederversammlung des Jahres 2020 wurde im Mitteilungsblatt veröffentlicht und kann auf der Homepage des Vereins (tv-wangen.de) nachgelesen werden.

Es gibt keine weiteren Fragen aus der Versammlung

TOP 4 Bericht 1. Vorsitzender

Das vergangene Jahr war kein erfolgreiches und auch kein nicht erfolgreiches Jahr.

Aufgrund der Corona Pandemie war über Monate kein Sport möglich.

Dies sorgte seit 11 Jahren das erste Mal wieder für einen Rückgang der Mitgliederzahlen. In 2019 waren es 901 Mitglieder, im Jahr 2020 verstarben 8 Mitglieder und es traten 86 Personen aus. Dies ergab zum 31.12.2020 eine Mitgliederzahl von 848. Da die Versammlung sehr kurz gehalten werden wollte, gab es keine Grußworte am Beginn der Versammlung. Der 1. Vorsitzende begrüßt noch einen weiteren Vorstandskollegen Herrn Marcus Jäck von Wangen bewegt sich! e.V.

Die einzige Veranstaltung im vergangenen Jahr war der Kinderfasching am 16.02.2020.

Ausfallen mussten das Käs- und Spargelessen im Vereinsheim, der Aroha-Big-Day und das Abturnen und auch die Familienweihnachtsfeier in der Gemeindehalle.

Dafür gab es im Vereinsheim im November ‚Schnitzel to go‘ und auch eine kleine ‚Weihnachtsfeier to go‘, bei der über 200 Hot-Dogs an die Kinder und ihre Familien ausgegeben werden konnten.

Günther Petz fragt nach, ob die Gründe der Austritte untersucht worden sind.

Thomas Hähle bejaht dies. Die Austritte sind alters- oder gesundheitsbedingt, die Kinder suchen sich etwas Anderes aus oder sie ziehen weg und die Mütter treten, nachdem die Kinder in das Vorschulturnen gewechselt haben, aus.

Es gibt keine weiteren Fragen.

TOP 5 Kassenbericht

Der Kassier Walter Hösel begrüßt alle Anwesenden.

Im Jahr 2020 waren die Ausgaben groß und die Einnahmen klein.

Er erklärt die Gewinn- und Verlustrechnung.

Im Jahr 2020 gab es höhere Spenden, die jedoch im Laufe der nächsten Wochen an den neu gegründeten Verein „Wangen bewegt sich“ (ehemals eine Initiative des TV) abfließen werden.

Die Summe der Kosten aus dem ideellen Bereich sind u.a. aufgrund einer Spende an das Kinderhaus für das neue Sonnensegel etwas höher.

Durch die Renovierung der Duschen und die Renovierung der Gaststätte stiegen die Kosten gegenüber dem Vorjahr um ca. 16.000 Euro. Das Eigenkapital reduziert sich dadurch und die Rückstellung aus 2019 konnte aufgelöst werden. Ein Teil des im Jahr 2019 beantragten Darlehens bei der Raiffeisenbank Wangen wurde mit 10.000 Euro in Anspruch genommen.

Durch die Pandemie sanken die allgemeinen Kosten und die des Sportbetriebes.

Die Umsätze im Vereinsheim halbierten sich etwa und die Einnahmen aus sonstigen wirtschaftlichen Betätigungen waren ca. 20.000 Euro weniger.

Dies ergibt in Summe ein negatives Ergebnis von -9.725,96 Euro.

Klaus Wahl fragt nach, ob die Corona Förderung vom Land beantragt wurde.

Walter Hösel verneint dies, da die Voraussetzungen nicht erfüllt waren (die Bilanzen werden bei den Anträgen geprüft). Peter Hofmann fragt nach, ob dies grundsätzlich möglich gewesen wäre. Thomas Hähle verneint dies, da das Guthaben des TV noch zu hoch für diese Förderung gewesen wäre.

TOP 6 Bericht Kassenprüfer

Günther Petz berichtet, dass am 07.06.2021 die Kassenprüfung des Turnvereins für das abgelaufene Jahr 2020 durchgeführt wurde.

Die Schlussbestände von 2019 wurden mit der Eröffnungsbilanz von 2020 verglichen.

Die Kontoauszüge wurden stichprobenartig geprüft. Es konnten keine Differenzen festgestellt werden. Für alle geprüften Umsätze waren entsprechende Buchungsbelege bzw. geeignete Nachweise vorhanden und es war sachlich richtig gebucht.

Anhand der durchgeführten Prüfung konnte dem Kassier Walter Hösel eine ordnungsgemäße Führung der Vereinsbuchhaltung bestätigt werden.

Die Kassenprüfer bedanken sich bei Herrn Hösel für die vorbildliche Ausübung seines Amtes und stellen der Versammlung den Antrag, den Kassier und die Vorstandschaft für das abgelaufene Geschäftsjahr zu entlasten.

Es gibt keine weiteren Fragen aus der Versammlung.

TOP 7 Entlastungen

Roland Schurr kommt der Bitte gerne nach.

Das vergangene Jahr war nicht einfach, es gab große Ausgaben und wenig Einnahmen. Auch die sinkende Mitgliederzahl ist bedauerlich. Der Turnverein ist jedoch auf einem guten Weg und dank der cleveren Vorstandschaft wird dies sicherlich auch gelingen. Er stellt den Antrag zur Entlastung der Vorstandschaft, des Kassiers und der Kassenprüfer.

Dieser wird mit zwei Gegenstimmen angenommen. Der 1. Vorsitzende bedankt sich bei Roland Schurr.

Es gibt keine weiteren Fragen aus der Versammlung.

TOP 8 Neuwahlen und Bestätigungen

Zur Wahl stehen:

3. Vorsitzender: Bisheriger Amtsinhaber: Roman Schaber

Es gibt keine weiteren Vorschläge aus der Versammlung. Er wird mit zwei Gegenstimmen gewählt und nimmt die Wahl an.

Schriftführerin: Bisheriger Amtsinhaberin: Sabine Herbst

Es gibt keine weiteren Vorschläge aus der Versammlung. Sie wird mit zwei Enthaltungen gewählt und nimmt die Wahl an.

Oberturnwartin: Bisheriger Amtsinhaberin: Melanie Grotz

Sie möchte sich aus beruflichen und privaten Gründen nicht zur Wiederwahl stellen.  Es gibt keine weiteren Vorschläge aus der Versammlung.

Das Amt bleibt aktuell unbesetzt.

Abteilungsleiter Handball: Bisheriger Amtsinhaber: Andreas Halder

Er wird einstimmig ohne Enthaltungen für zwei Jahre gewählt und nimmt die Wahl an. Kassenprüfer: Bisheriger Amtsinhaberin: Elke Kerler-Stöckle

Es gibt keine weiteren Vorschläge aus der Versammlung. Sie wird einstimmig ohne Enthaltungen für weitere zwei Jahre gewählt und nimmt die Wahl an.

Beisitzer: Bisheriger Amtsinhaber: Frank Müller

Es gibt keine weiteren Vorschläge aus der Versammlung. Er wird einstimmig ohne Enthaltungen für weitere zwei Jahre gewählt und nimmt die Wahl an.

Beisitzer: Bisheriger Amtsinhaber: Patrick Mühlbacher

Es gibt keine weiteren Vorschläge aus der Versammlung. Er wird einstimmig ohne Enthaltungen für weitere zwei Jahre gewählt und nimmt die Wahl in Abwesenheit an.

Wirtschafter : Es gibt keine weiteren Vorschläge aus der Versammlung.

Das Amt bleibt aktuell unbesetzt.

2. Vorsitzender: Es gibt keine weiteren Vorschläge aus der Versammlung.

Das Amt bleibt aktuell unbesetzt.

Es gibt keine weiteren Fragen aus der Versammlung.

TOP 9 Anträge und Vorschau Termine 2021

Es lagen keine Anträge vor. Die seitherigen für das Jahr 2021 geplanten Veranstaltungen mussten wegen der Corona-Pandemie ausfallen.

Auch das Abturnen kann in gewohnter Weise so noch nicht stattfinden.

Trotzdem sollen die Kinder in zeitlichen Abständen in ihren Gruppen und Familien die Möglichkeit zum Wettkampf haben. Anschließend dürfen sie sich im Vereinsheim eine Wurst und ein Getränk abholen. Die Brötchen hierfür werden von der Fa. Daiber gespendet.

Ob die am 05.12.21 geplante Familienweihnachtsfeier stattfinden kann, kann aktuell niemand sagen.

Andreas Halder berichtet, dass die Jugend seit dem letzten Jahr in der HT Staufen (ein Zusammenschluss von Wangen, Börtlingen und Bartenbach) trainiert.

Für die E-Jugend wird am 12.09.2021 ein Mini-Beach-Handball-Turnier in Bartenbach nach den dann geltenden Corona-Regeln stattfinden.

TOP 10 Verschiedenes

Die Initiative „Wangen bewegt sich“ hat einen selbstständigen Verein gegründet und ist seit 24.06.2021 als e.V. tätig. Die Abwicklung der Finanzen erfolgt in den nächsten Tagen bzw. Wochen.

Peter Hofmann fragt nach, ob die Duschen in der Forstberghalle auf Legionellen geprüft wurden. Thomas Hähle bejaht dies und verweist auf die gute Zusammenarbeit mit den Hausmeistern. Diese haben danach geschaut und haben immer wieder das Wasser laufen lassen. Hierfür möchte er sich herzlich bedanken.

Der 1. Vorsitzende Thomas Hähle beendet die Sitzung um 20.12 Uhr und bedankt sich bei den Anwesenden für Ihr Interesse und Erscheinen und wünscht allen Anwesenden einen guten Heimweg.

Satistik

Benutzer
10
Beiträge
60
Beitragsaufrufe
472837

Dank an unsere Sponsoren ohne Euch kein Sport